BW: Peter Hauk auf BDM-Milchbauernabend in Baindt

Nur wenige Wochen nach seinem Amtsantritt besuchte der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk den BDM-Milchbauernabend im Landkreis Ravensburg. Eingeläutet wurde der Abend auf dem Hof von BDM-Kreisteammitglied Georg Konzett, wo sich neben Minister Hauk auch Romuald Schaber als BDM-Bundesvorsitzender und der baden-württembergische Landesvorsitzende Karl-Eugen Kühnle einfanden, um im kleinen Kreis über die aktuelle Lage auf dem Milchmarkt zu diskutieren und Lösungsmöglichkeiten herauszuarbeiten. Im Gespräch entwickelte sich eine konstruktive Diskussion, in der Hauk in vielen Fragen die Ansichten der Milchviehhalter unterstütze.

Im Folgenden ging es weiter ins festlich geschmückte Zelt des Reitverein Baindt. Dort hatten schon einige Milchviehhalter ein Spalier aus Schleppern für den Landwirtschaftsminister, der sich nach 2005 zum zweiten Mal in dieser Position wiederfindet, gebildet. Im Zelt hatten sich mehr als 400 Milchviehhalter eingefunden und sorgen für eine herrliche Kulisse für Hauk. Nach der Begrüßung durch BDM-Kreisteamleiter Rolf Weidner ergriff der Minister das Wort.
Er versuchte, im Vortrag seine Agrarpolitik zu erläutern. Bei der aktuellen Milchmarktkrise sah er insbesondere die Branche in der Verantwortung, um Krisen zu verhindern. BDM-Bundesvorsitzender Romuald Schaber ging in bekannter Souveränität auf die Äußerungen von Minister Hauk ein und stellte die notwendigen politischer Rahmenbedingungen in seiner Rede vor.
Abschließend betrat mit Karl-Eugen Kühnle der BDM-Landesvorsitzende die Bühne, um einige abschließende Worte zu sprechen und nochmals auf die Bedeutung Baden-Württembergs in der bundesdeutschen Milchpolitik aufmerksam zu machen. Weiterhin stellte Kühnle den guten und konstruktiven Dialog mit dem Landwirtschaftsministerium der letzten Jahre heraus, dieses gelte es auch mit einem CDU-geführten Haus fortzusetzen. Insgesamt blickt das BDM-Kreisteam Ravensburg auf eine sehr gelungene Veranstaltung zurück und bedankt sich ausdrücklich bei Familie Konzett.

Baindt_14089275.jpg

Baindt_14199361.jpg

Baindt_14102265.jpg

Menü