Europawahl 26. Mai 2019: Die Positionen der Parteien

Die Europawahl ist wichtig für die Landwirtschaft, daher lohnt sich ein Blick auf die unterschiedlichen Positionen der antretenden Parteien. Eine übersichtliche Zusammenstellung der unterschiedlichen Positionen zu verschiedenen Agrarthemen findet sich zusammengefasst als Wahlprüfsteine hier zum Download. Außerdem kann jeder, der noch unschlüssig ist, über den „Agrar-O-Mat“ testen, welche Partei am ehesten seine eigenen agrar- und umweltpolitischen Ansichten vertritt. Wie immer gilt es bei derartigen Zusammenfassungen aber zu berücksichtigen, dass bei derartigen schematischen Darstellungen wichtige Zwischentöne, auf die es in der Praxis ganz wesentlich ankommt, häufig zu kurz kommen.

Bitte gehen Sie zur Wahl der zukünftigen EU-Abgeordneten und nutzen Sie Ihr Wahlrecht! Wir brauchen deutliche Veränderungen in der EU-Agrarpolitik, das geht nur mit Abgeordnet*innen, die in die Zukunft denken und für Lösungen offen sind, die den Menschen dienen und nicht nur den Konzernen. Protestwahl hilft genauso wenig wie Wahlverzicht!

Menü